Als Großhändler aufrichtig aufrichtig die wir gerne vorstellen und zeigen

 

Spam Mails sind doch immer mal wieder für ‘nen Lacher gut. Neulich erst fragte meine Mutter mich, wieso sie denn ihren Penis vergrößern lassen sollte und ob es Viagra jetzt auch für Frauen gebe. Sehr zielgerichtete Spam Mails halt.

Eben ist folgendes bei mir eingetrudelt:

Sehr geehrte Damen und Herren
Wünschen Ihnen viel Spaß ein großer Tag! Ich möchte zur Einführung ourselves.We sind ein von Chinas großen Großhändler in Zhengzhou, China.I verwiesen wurde, dass Sie leben ein sehr Lebensqualität von Ihrem Freund, der hat bereits unsere customers.So würden wir gern wissen, ob Sie daran interessiert sind, zur Marke elektronische Produkte.
Als Großhändler aufrichtig, aufrichtig, die wir gerne vorstellen und zeigen, unsere elektronischen Produkte in hoher Qualität und niedrigen Preis über unsere Website: http://www.sugbay.com
Hoffen, Ihre frühzeitige Antwort.
Mit freundlichen Grüßen,
Wendy GAO
yuanda Export Trade Co., Ltd

Wundervoll. Das lief wohl frei nach dem Motto Babelfish Chinesisch -> Englisch -> Deutsch oder sogar noch verrückter.

I guess I’ve learned something today: Manchmal muss man gar keinen lesenswerten Content produzieren, man kriegt ihn einfach in Form einer Spam Mail.

 
 

Being successful in the Web 2.0 era is so easy #2

 

Nach dem Video, welches das Thema Web 2.0 ein ganz klein bisschen durch den Kakao zieht, hier noch ein weiteres sehr amüsantes Video zur Web 2.0 Bubble, die sich mit dem Platzen hoffentlich noch ein wenig Zeit lässt.

Dieser 2:45 Minuten Song beschreibt das Web 2.0 Phänomen auf seine ganz eigene Weise und ist aufgrund der bekannten Melodie von “We Didn’t Start the Fire” ein echter Ohrwurm.


Danke an den Headshifter Christoph für den Hinweis :-)

 
 

Being successful in the Web 2.0 era is so easy

 

Just watch this video and nobody can prevent you from launching a web 2.0 start-up.

17 minutes is admittedly a little long, but it includes just about everything you need to know to become a successful web 2.0 entrepreneur.

 
 

Idiotenapostroph’s zu verkaufen

 

Idiotenapostroph, Deppenapostroph oder gerne auch Apostrophitis – all diese Begriffe bezeichnen die gleiche Beleidigung der deutschen Sprache und somit das, was ich in Hamburg-Wandsbek gefunden habe:

wir_kaufen_autos.jpg

Die beiden dunklen Flecken auf dem Schild sind übrigens Einschusslöcher – ich konnte es einfach nicht ertragen.
Wer mehr davon sehen will, dem sei Bastian Sicks ‘Happy Aua’ empfohlen – nette Bettlektüre.